Zwischenreich 17. – 19. Kapitel

Hallo 🙂
Heute sind wir schon bei Kapitel 17 angelangt und lesen bis Kapitel 19 🙂

Kapitel 17:
Nach dem Kampf geht es wieder heiß her, aber sehr unangenehm, dass die Soldaten noch um sie herum stehen, upps 😂
„Manchmal kam sich Jiyan vor, als würde er ein großes Bordell leiten statt eines Königreichs.“ 🤣🤣🤣 ich liebe so viele Zitate aus dem Buch 😍

Kapitel 18:
Eine neue Sichtweise, das ist mal interessant. Das freut mich voll, dass sie eine kleine Schwester in Amaleya sehen. Was für eine Prophezeiung ist das denn bitte? Nein, Jiyan darf doch nicht sterben 😳
Ach auch das weiß Sergen. Mysteriös wieso er alles für sich behält 🤔
Aber hallo. Da hat Kasimir doch mit der falschen geschlafen 🙈
Was? Kendric ist der vierte Kronprinz? Wie cool ist das denn?

Kapitel 19:
Ja sags ihm! Ach nein… Macht sie nicht…
Ui ist Maia so ähnlich wie Newt Scamander mit ihren Tieren? 😍 Wie toll!
Jiyan ist so ehrlich und offen, ich hoffe, dass Amaleya ihm bald erzählt wer und was sie ist. Und die Tatsache mit dem Seeelenverwandten weiß er ja
auch immer noch nicht…
Jetzt bin ich aber gespannt wie das Gespräch mit Celestino verlaufen wird.

So, schon wieder ist ein Leseabschnitt um. Wann sagt sie ihm endlich alles? Und wie reagiert er darauf, was meint ihr?
Ich bin auch gespannt wie es im Reich der Engeln aussieht 😇

Liebe Grüße
Babsi

2 Idee über “Zwischenreich 17. – 19. Kapitel

  1. Jasmin sagt:

    Der Bordell-Sager hat mir so einige Lachtränen bereitet. Der Humor ist wirklich super. Sehr erwachsen… Genau das mag ich sehr.

    Ich bin auch schon sehr gespannt, wann Amia Jiyan endlich reinen Wein einschenkt. Sie tut sich nix Gutes damit ihre Herkunft zu verheimlichen. Zumindest habe ich gar kein gutes Bauchgefühl.

    Das wir aus Sicht von Lorcas lesen durften fand ich auch mega spannend. Das hat ein bisschen Abwechslung rein gebracht. Ich hab allerdings ein bisschen gebraucht mich in die „neue Person“ rein zu finden.

    • Silmeris sagt:

      Ich finde den Humor auch genial! Das passt wirklich ideal 🙂

      Ach das hab ich mir auch gleich gedacht… So etwas zu verheimlichen ist nie gut…

      Total! Ich mag das auch immer sehr gerne wenn wir aus einer zusätzlichen Perspektive lesen können 🙂

Schreibe einen Kommentar